Schwackeliste
 

Gebrauchtwagenbewertung - Schwackeliste

Schwackeliste, nützliches Hilfsmittel für die Gebrauchtwagenpreise. Kostenlose Gebrauchtwagenbewertung, Ermittlung des durchschnittlichen Marktwerts und Kfz Haltungskosten.

Die Kfz Restwerte sind im letzten Jahr drastisch gesunken, und zwar ca. 1 Prozent pro Monat. Für einen Gebrauchtwagen bedeutet dies im Durchschnitt ein zusätzliches Minus von ca. 140 Euro. 2009 nutzten Tausende von Autokäufer Umweltprämie, um sich von ihrem Gebrauchtwagen zu trennen und sich ein Neufahrzeug zu kaufen.
Vor jedem Autokauf ist es ratsam, sich den Restwert seines Fahrzeuges gemäß Schwackeliste zu berechnen. Die Schwackeliste dient als Grundlage für die Errechnung eines Kaufpreises oder für die Höhe einer Entschädigungsleistung.
Die Schwackeliste, auch kurz Schwacke genannt, ist das Werkzeug zur Bewertung eines Fahrzeuges.
Die Schwacke ist eine Schwestergesellschaft der EurotaxGlass Gruppe und konnte bereits kurz nach 1957 den Klassiker Schwackeliste auf die Beine stellen. Die Liste wird mittlerweile für private als auch für geschäftliche Gebrauchtwagenbewertungen für Autos und Motorräder genutzt. Die Restwertberechnung von Schwacke orientiert sich unter anderem an den umfassenden Marktbeobachtung im Gebrauchtfahrzeughandel, den durchschnittlich zu erzielenden Fahrzeugpreisen und Rabatte sowie den Ergebnissen von Neuzulassungsstatistiken. Die neue VIN-Abfrage ermöglicht eine exakte Wertermittlung mit allen Infos in Sekundenschnelle. Die VIN-Nummer, umgangssprachlich auch Fahrgestellnummer, verrät mehr über ein Auto als Sie annehmen. Nicht nur der Antrieb oder die Motorisierung werden über die Fahrgestellnummer ermittelt, auch Zusatzausstattungen eines Neuwagens werden in den Datenbanken der Autohersteller über diese Nummer abgelegt. Für die Hersteller ergibt sich hierdurch eine beachtliche Kosten- und Zeitersparnis.
Die Bewertung durch die Schwackeliste ist kostenpflichtig. Sie kann online bestellt werden und kostet für einen PKW ca. 50 Euro. Billiger geht es mit einer Online Gebrauchtwagenbewertung. Im Internet findet man eine Reihe von Berechnungsmöglichkeiten.

Bei einer Gebrauchtwagenbewertung erfährt man, was der PKW heute Wert ist.
Eine exakte Fahrzeugbewertung bietet der TÜV oder die Dekra an. Es gibt jedoch auch namhafte Anbieter, die eine kostenlose Gebrauchtwagenbewertung online durchführen.

Einige Online-Anbieter berechnen Ihnen sogar die Gesamtkosten pro Jahr und Kilometer sowie die monatlichen Ausgaben für ein Neu- oder Gebrauchtfahrzeug.
Hier haben Sie die Möglichkeit zur kostenlosen Autobewertung

Suchen Sie für Ihren Neu- bzw. Gebrauchtwagenkauf eine günstige Autofinanzierung? Dann vergleichen Sie völlig neutral und unabhängig Ihren Autokredit-Bedarf online und sparen Sie dabei bis zu 60 %.
Hier haben Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Kreditvergleich




Ähnliche Themen