Autoleasing von A - Z
 

Autoleasing - Fahrzeugleasing


Beim Autoleasing sollten Sie unbedingt folgendes beachten: Auto Kaufpreis ist Verhandlungssache, richtiges rechnen der Fahrzeugleasing Raten, Leasing Lexikon mit wichtigen Tipps, Autoleasing oder Autofinanzierung, nicht nur auf kleine Monatsraten achten, Wahl der Vertragsform, Restwert-Leasing, Kilometerleasing, Serviceleasing, Inzahlungnahme, Leasing-Sonderzahlung und günstige Konditionen
Autoleasen statt Kaufen!

Vorteile vom Fahrzeugleasing:
Der Vorteil des Autoleasing besteht darin, dass Sie nur für die Nutzung Ihres Autos zahlen. Sie müssen sich am Ende der Leasinglaufzeit nicht um den Verkauf Ihres Gebrauchtfahrzeuges kümmern. Das spart Zeit und Nerven.

So rechnen Sie beim Autoleasing richtig:
Die Gesamtkosten setzen sich aus der Monatsrate und der Sonderzahlung zusammen. Beachten Sie, dass es hierbei nicht nur auf eine kleine monatliche Rate ankommt, wichtig ist, was unterm Strich rauskommt. Ganz kleine Monatsrate bedeutet -> hohe Sonderzahlung!

Die echten Gesamt-Leasingkosten errechnen sich wie folgt:

Monatsrate + Sonderzahlung = Gesamt-Leasingkosten

Beim Autoleasing sind Vollkaskoversicherung und die korrekte Einhaltung der Termine für die Inspektion in der Markenwerkstatt Pflicht.

Die Wahl der richtigen Vertragsform ist das Wichtigste:

Kilometerleasing:
Hier trägt das Restwertrisiko der Leasinggeber. Für die Kalkulation ist die vertraglich vereinbarte voraussichtliche Kilometer-Fahrleistung, z. B. 12.000 Kilometer, maßgeblich. Wurde die vereinbarte Kilometerleistung und die vertraglich zustande gekommene Abweichung nach oben überschritten, dann müssten Sie hier lediglich pro Kilometer nachzahlen. Das Kilometerleasing setzt sich immer mehr durch, denn beim Restwert-Leasing kann man sich schwer verrechnen. Das Kilometerleasing sollten Sie dem Restwert-Leasing vorziehen.

Restwert-Leasing:
Hier trägt das Restwertrisiko der Leasingnehmer. Falls Sie bei dieser Leasingvariante den voraussichtlich kalkulierten Restwert später nicht erzielen konnten, müssen Sie die Differenz nachzahlen.

Serviceleasing:
Bei dieser Vertragsform sind weitere Kosten des Fahrzeugunterhalts in der Leasingrate enthalten, z. B. Versicherungsbeiträge für Ihr Auto, Kosten für Verschleißteile und Inspektionen.

Monatsraten-Berechnung:
Unter Monatsrate versteht man den festen Betrag mit dem das Autoleasing bezahlt wird. Diese Rate errechnet sich aus
  • Fahrzeugpreis
  • Vertragslaufzeit
  • vereinbarte Kilometerleistung
  • Höhe der Sonderzahlung.
Fahrzeugleasing-Konditionen:
Unter den Leasing-Konditionen versteht man die Vertrags-Rahmenbedingungen. Das sind folgende Kernpunkte:
  • Laufzeit in Monaten
  • monatliche Ratenhöhe
  • Jährliche Kilometerleistung
  • Sonderzahlung und
  • beim Restwert-Leasing der kalkulierte Restwert.
Leasing-Sonderzahlung:
Unter Sonderzahlung versteht man die Zahlung zu Beginn der Vertragslaufzeit. Die monatliche Rate und die Sonderzahlung ergeben die Kosten für das Autoleasing. Je höher die anteilige Sonderzahlung ist, desto niedriger fallen die Monatsraten aus.

Inzahlungnahme:
Hier kann man statt einer Leasing-Sonderzahlung auch einen Gebrauchtwagen in Zahlung geben.

Hier haben Sie die Möglichkeit zum Vergleich Autoleasing statt Autofinanzierung:
Sie können völlig neutral und unabhängig Ihren Autokredit Bedarf online berechnen.

Autokredite online vergleichen und sparen


Wissenswertes rund um Fahrzeugleasing:
Daimler Fleet Management Kurzzeit-Leasing - Dieses Kurzzeit-Leasing bietet eine flexible und kostengünstige Möglichkeit, kurzfristig ein Neufahrzeug zu leasen. Vor allem Dienstwagenfahrer sollen von dem Angebot profitieren. Die Laufzeit des Vertrags ist variabel, man kann zwischen 12 und 18 Monaten wählen und der Leasingvertrag wird zu günstigen Konditionen angeboten.
Aktuelles Leasingangebot "Full Service Mobility" - Der Autohersteller Volvo bietet jetzt unter dem Slogan Schweden-Leasing für deutsche Autofahrer eine Komplettlösung an, die unter anderem Reifenersatz, Versicherung und Kfz Steuer, Tankkarte, Wartung oder Verschleiß beinhaltet.
Leasingkonditionen - Das Angebot von Ford gilt bis 31. Dezember für die Allrad-Versionen der Baureihen Kuga, S-Max, Galaxy, Mondeo und für den neuen Edge.
Autoleasing - Versicherung muss bei Diebstahl informiert werden.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Über eine Leasingbörse hat man die Möglichkeit, bei hochwerte Modelle dank der niedrigen monatlichen Leasingraten finanziell beweglich zu bleiben.
Leasing-Angebot bei Tchibo - Der Autobauer Opel und der Handelskonzern Tchibo bringen jetzt eine limitierte Sonderserie des Adam auf den Markt.
Ein Leasingfahrzeug muss kein Neuwagen sein - Volkswagen bietet junge Gebrauchtwagen als Leasingautos an.
Günstiger aus dem Kfz Leasingvertrag aussteigen.
Leasen statt kaufen.
Testkaufstudie - Mercedes-Benz-Verkäufer beraten ihre Kunden am besten zu Leasing, Finanzierung und Versicherung.
Renault-Bank und ALD bieten Elektrofahrzeug-Leasing - Vorteil für die Kunden.
Unsichtbarer Kostenblock - Auch bei Autoleasing spielt der Restwert eine große Rolle.
Kostenlose iPhone-App für Autoleasing.
Leasingrückläufer - Weiter angemeldeter Zulassungsinhaber trägt Kosten der Zwangsstillegung.
Restwertrisiko bei Leasing-Rückläufer.
ZDK begrüßt die Restwert Lösung bei Mercedes-Benz.
Autoleasing Rückgabe.


Ähnliche Themen